Sittenwidrige Vertragsbedingungen in Planerverträgen

Der OGH hat sich in der jüngsten Vergangenheit mehrfach mit Fragen zur Sittenwidrigkeit von Vertragsbedingungen in Bau- und Planerverträgen auseinandergesetzt. Grund genug, nachfolgend die diesbezüglich speziell für Planerverträge bestehende aktuelle Rechtslage in dem aus Sicht des Artikelverfassers für die Praxis relevanten Umfang zusammenfasend darzustellen.

 

 

Sittenwidrige Vertragsbedingungen in Planerverträgen
10.80 €

Sie sind hier:Planerverträge, Vertragsbedingungen»Sittenwidrige Vertragsbedingungen in Planerverträgen

Kategorie

Schon Abonnent?

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok